• Service01

    Service01

  • Service02

    Service02

  • Service03

    Service03

Informationen und Downloads

Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Hier finden Sie unsere Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen.

Erstellung und Anlieferung Ihrer Druckdaten

Für einen sicheren Produktionsablauf und ein optimales Druckergebnis haben wir für Sie im Folgenden einige Hinweise zur Erstellung und Anlieferung Ihrer Druckdaten zusammengestellt.
Der Leitfaden steht Ihnen auch als PDF zum Download zur Verfügung.

Workflow

Unsere Produktion basiert auf dem ProzessStandard Offsetdruck (PSO) und beinhaltet einen reinen PDF-Workflow.

Datenformate

  • Nur bei Anlieferung druckfertiger PDF-Dateien (PDF/X-3:2002 oder PDF/X-4) können wir eine höchstmögliche Produktionssicherheit gewährleisten.
  • Mit unseren Distiller-Einstellungen erhalten Sie ein PDF/X-3:2002. Sie können die Einstellungen auch als PDF-Export-Vorgabe in InDesign nutzen: InDesign > Datei > Adobe PDF-Vorgaben > Definieren > Laden.
  • Dateinamen sollten weder Umlaute noch Sonderzeichen beinhalten (außer Unterstrich und Minus).
  • Alle verwendeten Schriften müssen eingebettet sein.
  • Bitte liefern Sie keine doppelseitigen oder ausgeschossenen PDF-Dateien.

Beschnitt

  • Bei ablaufenden Bildern und Grafiken muss zusätzlich eine Beschnittzugabe von mindestens 3 mm über das Endformat hinaus angelegt werden.
  • Bitte erstellen Sie Ihr Druck-PDF ohne Schnittmarken oder andere Druckmarken. Diese werden von unserer Ausschießsoftware automatisch erzeugt.

Bilder und Farben

  • Für ein bestmögliches Druckergebnis sollten Bilder eine Auflösung von 300 dpi haben, Strichzeichnungen 1200 dpi.
  • Bilder sollten nicht komprimiert werden.
  • Der Farbmodus für den Offset- und Digitaldruck ist CMYK (kein RGB oder LAB).
  • Sonderfarben wählen Sie bitte aus dem Pantone- oder HKS-Katalog.
  • Wir verwenden standardmäßig das Farbprofil 
ISO Coated v2 (ECI), welches Sie auf www.eci.org kostenlos herunterladen können.

Überfüllungen und Überdrucken

  • Überfüllungen (Trapping) werden automatisch durch unser RIP berechnet.
  • Schwarze Elemente sollten grundsätzlich überdrucken.
  • Weiße Elemente wie z.B. Negativtext müssen in jedem Fall aussparen.
  • Stanzkonturen bitte als Sonderfarbe anlegen und unbedingt auf überdrucken stellen.
  • (Partielle) Lackierungen ebenfalls als Sonderfarbe anlegen. Auch Lackflächen müssen überdrucken.

offene Daten

  • Wir verarbeiten Layoutdaten aus allen gängigen DTP-Programmen, z.B. InDesign (bis Version CS6), Quark XPress (bis Version 9).
  • Die Lieferung offener Daten ist nur dann sinnvoll, wenn von uns noch Änderungen durchgeführt werden sollen. 
Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall und lassen Sie sich vorab ein Angebot erstellen.
  • Bitte nutzen Sie für die Anlieferung offener Daten die Funktion „Verpacken“ bzw. „für Ausgabe sammeln“, um einen Ordner mit allen für das Layoutdokument benötigten Bildern und Schriften zu erstellen.
  • Bei EPS- oder anderen Vektor-Dateien müssen alle Schriften in Pfade gewandelt sein oder die Schriften mitgeliefert werden. Bilddaten müssen eingebettet werden oder beiliegen.

Office-Programme

  • Daten aus Office-Programmen sind nicht für die Druckproduktion optimiert. Wir können daher keine Gewährleistung für ein korrektes Druckergebnis übernehmen.

Korrektur und Freigabe

  • Nach der Verarbeitung durch unser RIP werden die ausgeschossenen Druckbögen als Formproof ausgegeben und nach druck- und verarbeitungstechnischen Vorgaben geprüft.
  • Zur Druckfreigabe erhalten Sie einen inhaltlich verbindlichen Formproof. Dieser ist nicht farbverbindlich, sondern dient der Kontrolle von Stand und Vollständigkeit der Inhalte.
  • Wünschen Sie darüber hinaus einen farbverbindlichen Digitalproof, fertigen wir diesen gern nach Absprache 
für Sie an.

Datenanlieferung

  • E-Mail: 
Datenmengen bis 20 MB können Sie uns per E-Mail senden.
  • FTP-Server: Für größere Datenmengen bietet sich ein Upload auf unseren FTP-Server an.
  • Fordern Sie die Zugangsdaten einfach an. Bitte informieren Sie uns nach erfolgtem Upload schriftlich und teilen uns den Namen der Datei/des Ordners mit.
  • Datenträger: CD, DVD, USB-Stick

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Fragen gern zur Verfügung.
Sprechen Sie uns an.

Top-Thema: Digitaldruck für hochwertige Kleinstauflagen

Wir bieten Ihnen die ideale Digitaldruck-Lösung für kleine Auflagen. Durch die Integration der Heidelberger Linoprint C 751 in unseren Offset-Workflow können wir die schnelle, kostengünstige und flexible Produktion kleiner Auflagen anbieten. Hohe Druck- und Bildqualität sowie die Möglichkeit zur Personalisierung natürlich inbegriffen.

PDF-/JDF-Workflow

Unser PDF-/JDF-Workflow garantiert Ihnen Sicherheit und ein optimales Druckergebnis.

Prozess Standard Offsetdruck

Wir garantieren ein optimales Offset Druckerzeugnis durch den PSO Industriestandard.

Setzen Sie sich ab

Beeindruckende Ergebnisse durch individuelle Weiterverarbeitung und Druckveredelung.